Zum Inhalt springen

Team Hauswirtschaft

-Hauswirtschaft-
an der BBS Bad Harzburg

= Wir eröffnen Ihnen vielfältige Wege für
Ihre berufliche Entwicklung.

Bei uns können Sie das erste Ausbildungsjahr der Ausbildung zur Hauswirtschafterin/zum Hauswirtschafter absolvieren und vieles mehr. Mit dem erfolgreichen Besuch der Einjährigen Berufsfachschule -Hauswirtschaft und Pflege-, Schwerpunkt -Hauswirtschaft-, der den Erwerb eines Sekundarabschluss I -Hauptschulabschluss ermöglicht, eröffnen sich Ihnen, bei uns, verschiedene berufliche Wege.

Zum einen bestehen Sie das erste Ausbildungsjahr zur Hauswirtschafterin/zum Hauswirtschafter und können direkt in das zweite Ausbildungsjahr der Berufsausbildung einsteigen. Zum anderen bietet Ihnen der erfolgreiche Abschluss die Möglichkeit in die Klasse 2 der Zweijährigen Berufsfachschule -Ernährung, Hauswirtschaft und Pflege- versetzt zu werden.

Dort können Sie Ihren Realschulabschluss bzw. den erweiterten Sekundarabschluss 1 erwerben.Außerdem gibt es das Zusatzangebot sich als Alltagsbegleiterin/Alltagsbegeiter (zusätzliche Betreuungskraft für Demenzkranke in Altenpflegeeinrichtungen)  sowie als Tagespflegeperson (Tagesmutter bzw. Tagesvater) zu qualifizieren.Voraussetzung für den Besuch der Einjährigen Berufsfachschule -Hauswirtschaft und Pflege-, Schwerpunkt -Hauswirtschaft- ist ein Hauptschaulabschluss. Auch diesen können Sie bei uns erwerben.

Sollten Sie keinen Hauptschulabschluss besitzen und Abgängerin/Abgänger nach der 7. oder 8. Klasse einer Hauptschule oder einer Förderschule nach Erfüllung der 9-jährigen allgemeinen Schulpflicht sein, können Sie bei uns im Berufsvorbereitungsjahr -Hauswirtschaft-, mit integriertem Förderunterricht, den Hauptschulabschluss erwerben.In der Berufseinstiegsklasse -Hauswirtschaft- können Sie gegebenenfalls Ihren Hauptschulabschluss sogar noch verbessern und werden gleichzeitig in den allgemeinbildenden Fächern gefördert.

Als Realschulabsolventin/ Realschulabsolvent bieten wir Ihnen den Besuch der  einjährigen Berufsfachschule – Hauswirtschaft und Pflege – Schwerpunkt Persönliche Assistenz an. In dieser Klasse können Sie den erweiterten Sekundarabschluss erwerben. Der Abschluss dieser Schulform ist Voraussetzung für den Besuch der dreijährigen Fachschule Heilerziehungspflege, die der Bereich Pflege in unserer Schule anbietet.

Durch den erfolgreichen Besuch der zweijährigen Berufsfachschule Sozialassistentin/ Sozialassistent Schwerpunkt Persönliche Assistenz bekommen Sie einerseits den Berufsabschluss und andererseits den erweiterten Sekundarabschluss. Dieser Abschluss ermöglicht es Ihnen, die Klasse 12 der Fachoberschule Gesundheit und Soziales, Schwerpunkt Gesundheit - Pflege zu besuchen die ebenfalls der Bereich Pflege in unserer Schule anbietet.

Wir freuen uns auf Sie!