Zum Inhalt springen

Fachoberschule - Gesundheit/Pflege


Eingangsvoraussetzungen

Klasse 11

  • Sekundarabschluss I - Realschulabschluss-
  • und Vertrag mit einer geeigneten Praktikumseinrichtung sowie Führungszeugnis und gesundheitliche Eignung


Klasse 12

  • Sekundarabschluss I - Realschulabschluss-
  • und mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung  sowie den Berufsabschluss

oder

  • erfolgreicher Besuch der Klasse 11 Fachoberschule in einschlägiger Fachrichtung einschließlich 960 Stunden Praktikum
Stundentafel FachoberschuleKlasse 11Klasse 12
Berufsübergreifender Lernbereich8 Std.18 Std.
Deutsch 2 Std.4 Std.
Politik1 Std.2 Std.
Sport 0,5 Std.1 Std.
Religion0,5 Std.1 Std.
Englisch2 Std.2 Std.
Mathematik2 Std.4 Std.
Naturwissenschaft-2 Std.
 
Berufsbezogener Lernbereich
mit den Fächern der jeweiligen Fachrichtung
4 Std.12 Std.
 
Gesamtwochenstunden12 Std.30 Std.

Ablauf des Bildungsganges:

Klasse 11

  • 2 Tage Unterricht pro Woche
  • 3 Tage praktische Ausbildung in Betrieben/Einrichtungen im Bereich Gesundheit/Pflege (insgesamt im Schuljahr 960 Std.)

Klasse 12

  • 5 Tage Unterricht pro Woche
  • schriftliche Abschlussprüfung:

    • Deutsch
    • Englisch
    • Mathematik
    • Fachtheorie Gesundheit/Pflege

Vorteile der Klasse 11 für Schülerinnen/Schüler

  • Kontakt zu Betrieben/Einrichtungen im Bereich Gesundheit/Pflege
  • bessere Chancen auf einen Ausbildungsplatz in dem jeweiligen Bereich
  • bei erfolgreichem Besuch der Klasse 11:
    Möglichkeit der Weiterqualifizierung in Klasse 12

Was können Absolventinnen/Absolventen der Klasse 12 erreichen?

  • allgemeine Fachhochschulreife
  • Berechtigung zum Studium an der Fachhochschule