Zum Inhalt springen

Slowenien

20 slowenische Auszubildende absolvierten auf Einladung unserer Schule ein 3 wöchiges Praktikum in Friseurbetrieben des Landkreises Goslar. Finanziert aus Mitteln der Europäischen Union hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit einen Teil ihrer Ausbildung in deutschen Friseurbetrieben abzuleisten. OStR Leunig organisierte die Begegnung im Rahmen des Programmes "Leonardo da Vinci" der EU, das auch die Fahrt- und Unterkunftskosten der Slowenen bezuschusste.

Die Friseurbetriebe im Landkreis Goslar trugen durch die Bereitstellung von Praktikumsplätzen und durch die Betreuung der Schülerinnen und Schüler ebenso zu Erfolg bei, wie die Stadt Bad Harzburg mit den Einladungen ins Silberbornbad und in die Seilbahn. Die Projektberichte erstellten die slowenischen Schülerinnen und Schüler in den Computerräumen unserer Schule und wurden an diesen Tagen von den Schülerinnen und Schülern der Hauswirtschaft und Gastronomie hervorragend versorgt.

Bilder aus den Betrieben und vom Rahmenprogramm finden Sie TBD

Nach ihrer Rückkehr in ihre Heimatstadt Celje bedankten sich die Gäste per eMail für die freundliche Aufnahme und die gute Betreuung bei den Friseurbetrieben und ihren Mitarbeitern, der Stadt Bad Harzburg und den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften unserer Schule.