Zum Inhalt springen

Italien

Im Jahr 2003 beantragten wir zwei Projekte bei der EU zusammen mit italienischen Partnern.

Leider wurden beide abgelehnt.

Dies war besonders ärgerlich, da wir zu dieser Zeit eine italienische Fremdsprachenassistentin, Frau Theresa Palermo, über die EU vermittelt bekommen hatten. So konnte Teresa nach der Vorbereitung der Anträge und der sprachlichen Vorbereitung der Schüler sich besonders Schülerinnen unserer Schule widmen, die Deutsch als Fremdsprache erlernten.